Aktuelle Impressionen


Heute haben wir wieder erfolgreich eine Ladestation in Betrieb genommen.
Mit der ABL EMOBILITY Ladestation eMH3 3ph 11kVA 2x11kW, ist es möglich zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig zu laden und das jeweils mit bis zu 11kW.
Mit ihrer integrierten intelligenten Ladeelektronik regelt die Ladesäule den Stromverbrauch optimal um Überlastungen im Netz zu vermeiden.
Verschiedene Leitungslängen machen diese Ladesäule zu einer universell einsetzbaren Systemkomponente wenn es um das Laden Ihres Elektroautos geht.

Seit dem 24.11.2020 können Sie einen Antrag auf Förderung Ihrer privaten Ladestationen stellen. Förderfähig sind neu installierte Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden.
Die Förderung kann von Eigentümern, Wohnungseigentümergemeinschaften, Mietern und Vermietern beantragt werden. Die KfW bezuschusst Ladestationen an Stellplätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind.

Förderfähig sind dabei die Kosten für den Kaufpreis einer neuen Ladestation sowie die Kosten für Einbau und Anschluss der Ladestation, inklusive aller Installationsarbeiten.

Alle ABL Ladestationen erfüllen die Kriterien der KfW und sind somit förderfähig. 

Quelle: https://www.ablmobility.de/de/kfw_foerderfaehige_ladestationen.php

Rufen Sie uns an unter unserer Service Hotline.
06022- 2655880 

Ihr Ansprechpartner 
Julian Roth 
Elektromeister 

 

Bei uns erhalten Sie alle Wallboxen passend zu Ihrem E-Auto.

Alle von uns installierten Wallboxen gehen erst nach der bestandenen E-Prüfung und einer ausführlichen Kunden-Einweisung ans Netz.

Für unsere Kunden aus Großwallstadt durften wir eine Süd Ost Photovoltaik Anlage mit 7,92kWp 
auf einem Walmdach errichten.
Mit dem SMA Home Manager und dem Wechselrichter von SMA gelingt das perfekte Zusammenspiel zwischen erzeugte Solar Energie und dem Eigenverbrauch im Gebäude.
Natürlich ist auch die Überwachung und der Zugriff mit der Sunnyportal  App jederzeit möglich.
Einen Energiespeicher können wir in jedem Fall nachrüsten. Die gesammelten Daten aus dem Home Manager sind wertvoll für die Berechnung des Speichers.

Wir planen und realisieren auch ihre Fotovoltaik Anlage im Raum Großwallstadt Aschaffenburg und Miltenberg.
Rufen Sie uns an unter unserer Service Hotline.
06022- 2655880 

Ihr Ansprechpartner 
Julian Roth 
Elektromeister 

Patientennotrufe und die Anwesenheit des Personals sicher registrieren und darstellen!

Das ist jetzt bei unserem Kunden, ein Rehacentrum mit rund 20 Zimmern inklusive WC-Anlagen, möglich.

Das Gira Ruf System 834 Plus wurde von uns komplett neu installiert und in Betrieb genommen. Patientennotrufe und die Anwesenheit des Personals wird sicher auf dem Empfangstablea registriert und dargestellt.

In den WC-Anlagen sorgen Zugschalter für die nötige Sicherheit.

Wertvolle Sonnenenergie jetzt sinnvoll nutzen!

Wir durften für einen weiteren Kunden aus Elsenfeld eine Photovoltaikanlage auf sein Dach montieren.

Ein Wechselrichter von SMA im Zusammenspiel mit einem SMA Homemanager regelt im Gebäude den optimalen Energieverbrauch.

Wir planen und realisieren auch Ihre PV Anlage im Raum Aschaffenburg und Miltenberg.

Für unseren Kunden aus Großwallstadt, durften wir in seinem Neubau die neue Gira Video Tür Sprechanlage installieren und in Betrieb nehmen. Das neue Türkommunikationssystem 106 von Gira und das neue Gira AP 7 Video Terminal bietet Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit. durch einen Bildspeicher im Video Terminal können Sie die vergangenen Besuche nachträglich anschauen.
Sollten Sie mal nicht zu Hause sein, können Sie auch über das Gira TKS IP Gateway die Video Anrufe auch auf ihr Smartphone übertragen. So haben Sie immer die volle Kontrolle über ihr Gebäude.

Für mehr Sicherheit an ihrer Haustüre einfach jetzt unverbindlich ein Angebot bei uns anfragen.

Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Video Türkommunikation und Türsprechanlagen.

Julian Roth
Elektromeister - Roth Elektrotechnik Großwallstadt

Für unseren Kunden aus Aschaffenburg durften wir für sein neues Gebäude die komplette Elektrotechnik und Gebäude Systemsteuerung mit dem KNX Bus System planen, installieren, programmieren und in Betrieb nehmen.

Durch das KNX Bus System ist es jetzt möglich alle relevanten elektrotechnischen Systeme, wie die Jalousien, die Beleuchtung, die Temperatur in den einzelnen Räumen, automatische Beleuchtungsteuerung in den WCs und in den Fluren sowie zentrale Funktionen, wie zum Beispiel das komplette Beleuchtungskonzept im Gebäude ein und ausschalten und die zentrale Überwachung der Jalousien durch eine Wetterstation von Hager.

Auch die installierte LED Beleuchtung wird über das KNX Bus System gesteuert und überwacht. Durch die Anbindung über ein IP Gateway ist die Steuerung und Kontrolle über das Gebäude problemlos über ein Smartphone realisierbar.
Durch Sensoren in den einzelnen Räumen in Kombination mit der Wetterstation wird eine hoch effiziente Temperatur Raum Regelung und somit eine möglichst geringe Energieverbrauch erreicht.

Sie planen ein neues Projekt und überlegen das KNX System mit in ihr Gebäude zu integrieren. Sprechen Sie uns an wir planen und realisieren auch ihr Projekt.

Wertvolle Sonnenenergie jetzt sinnvoll nutzen!

Wir durften für einen Kunden aus Elsenfeld eine Photovoltaikanlage aufs Dach montieren.

Ein Wechselrichter von SMA im Zusammenspiel mit einem SMA Homemanager regelt im Gebäude den optimalen Energieverbrauch.

Wir planen und realisieren auch Ihre PV Anlage im Raum Aschaffenburg und Miltenberg.